MRM TRIO
Marina Džukljev / Richie Herbst / Miodrag Gladović




MRM Trio gründeten sich im Sommer 2019 im Rahmen der Improcon / Bistrica ob Sotli und spielten ihr Debüt am Sine Linea Festival 2019 in Zagreb. Die serbische Pianistin und Experimentalmusikerin Marina Džukljev, der österreichische Klangaktivist Richard „Richie“ Herbst (modularer Synthesizer) und der kroatische Elektroakustiker und Multimedia-Künstler Miodrag Gladović, der mit lichtakustischen Technologien arbeitet, vereinen unterschiedlichste Facetten zu einer dichten Wall of Sound. Der Klang des Trios bewegt sich zwischen Contemporary Classic Music und Improvisation, Drone und Noise. Gemeinsam mit dem Linzer Goon Studio und dem Künstler Miron Milić arbeiten MRM Trio an ihrem ersten Tonträger, welcher im Frühjahr 2020 auf Interstellar Records veröffentlicht wird.

http://mrmtrio.klingt.org


*****************************************************************

MRM Trio were founded in the summer of 2019 as part of the Improcon / Bistrica ob Sotli and made their debut at the Sine Linea Festival 2019 in Zagreb. The Serbian pianist and experimental musician Marina Džukljev, the Austrian sound activist Richard "Richie" Herbst (modular synthesizer) and the Croatian electroacoustician and multimedia artist Miodrag Gladović, who works with light-acoustic technologies, combine different facets to form a dense wall of sound. The sound of the trio ranges between contemporary classic music and improvisation, drone and noise. Together with the Goon Studio in Linz and the artist Miron Milić, MRM Trio are working on their first album, which will be released on Interstellar Records in spring 2020.


 

  

ARCHIV: 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2018 | 2019

KLANGMANIFESTE 2020  


PROGRAMM 2020

Ausstellung: 21.3. - 8.4.

Ausstellung esc medien kunst labor, Graz:
Katharina Cibulka | Klaus Filip/noid | Isabella Kohlhuber |
Patrick K.-H./Oleg Makarov | Veronika Mayer | Ulla Rauter |
Karl Salzmann | Christine Schörkhuber | Benjamin Tomasi | Hui Ye


Ausstellung echoraum Wien:
Ryoko Akama | „Evolving Narrative Residents“
: Stephanie Castonguay, Norbert Math, Michele Seffino

Performances:

Tag I | 21.03.
14.00 echoraum Wien: Sektempfang | Eröffnung der Ausstellung Ryoko Akama
16.00-20.00: Live-Performances im "Datenbus": IFTAF | Veronika Mayer | Black Unicorn (Irradiation & Michael Speer) | Erla Ragnheiður | Christina Gruber | mayr | u.a.
(Abfahrt vom echoraum Wien - Fahrt zum esc medien kunst labor Graz)
19.00 esc mkl, Graz: Eröffnung der Ausstellung Klangmanifeste und "Live-Schaltung/Wurmloch" in den "Datenbus"
20.00 esc mkl, Graz: Lino Leum: "1 Minute of Zen extended No.1"
21.00 esc mkl, Graz: mutt/mayr
nachts: Rückfahrt "Datenbus" nach Wien

Tag II | 25.03.
20.00 echoraum Wien:
Marina Poleukhina & Alexander Chernyshkov | Anna Lerchbaumer

Tag III | 27.03.
20.00 echoraum Wien:
Samuel Schaab | Marina Džukljev, Miodrag Gladović & Richie Herbst

Tag IV | 3.04.
14:00:
esc mkl, Graz: Talk/Workshop mit Stephanie Castonguay
20:00: esc mkl, Graz und echoraum Wien: "Radioironie-Orchester"
(Live-Radiokonzert übertragen von Radio Helsinki) 

Tag V | 8.04.
18:30: esc mkl, Graz: Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Klangkunstszene und dem wissenschaftlichen Bereich  
20:00: esc mkl, Graz: Finissage, Plankton: audiovisuelle Performance