PROGRAMM

o


peration mit

Jakob Schauer | Bewegungen




„Bewegungen“ ist eine 54-kanalige Lautsprecherinstallation, die akustische Bewegungen durch den Raum generiert.
Beim Hörbarmachen von elektronischen Impulsen geben die Lautsprecher ein Klicken von sich. Je nach zeitlichem und räumlichen Abstand von einem zum nächsten Klick entstehen akustische Formen im Raum, welche zu einer Komposition von Positionen werden. Die Komposition ist ein Spiel aus „Random Walks“, die den Rhythmus und die Position der Klicks bestimmen.
Das Spiel beschäftigt sich damit, im absoluten Chaos ästhetische Formen zu finden, indem ihm Grenzen aufgesetzt werden.

"Bewegungen" is a 54-channel speaker installation that generates acoustic movement through space. When making electronic pulses audible, the speakers give a click. Depending on the temporal and spatial distance from one click to the next, acoustic forms arise in the space, which become a composition of positions.
The composition is a game of "random walks" that determine the rhythm and position of the clicks. The game deals with finding aesthetic forms in absolute chaos by setting boundaries.


https://soundcloud.com/jakobschauer

Jakob Schauer ist ein in Wien beheimateter Klangkünstler, Produzent und DJ, dessen Arbeit sich häufig mit der Räumlichkeit von Klängen oder der Gestaltung künstlicher Soundscapes beschäftigt. Position von Klängen und das Wirken auf BetrachterInnen sind stets ein Schwerpunkt seiner Installationen.
Wenn sich Schauer gerade nicht an der Schnittstelle zur bildenden Kunst bewegt, musiziert er. Sein musikalischer Background ist eine Kombination aus elektronischer Clubmusik und dem Einfluss seines Hauptinstruments, der Gitarre.
Beides ergibt einen vielfältigen musikalischen Output, der immer für Überraschungen sorgt.
Mit dem "Elektroakustischen Kammermusik Ensembles" und seinem Verein „Turba“ betreibt Schauer seine eigene Veranstaltungsreihe für elektroakustische Musik im „Kramladen“ in Wien. Unter dem Namen „Wow! Signal“ lädt der Verein alle 6 Wochen KünstlerInnen und BesucherInnen zu Konzerten ungewöhnlicher Klänge ein.

Jakob Schauer is a Vienna-based sound artist, producer and DJ whose work often deals with the spatiality of sounds or the creation of artificial soundscapes.
Position of sounds and the work on viewers are always a focal point of his installations. If Schauer does not work on the intersection to the visual arts, he makes music.
His musical background is a combination of electronic club music and the influence of his main instrument, the guitar. Both result in a diverse musical output that always provides surprises. With the "Elektroakustische Kammermusik Ensembles" and his association "Turba" Schauer runs his own series of events for electroacoustic music in the "Kramladen" in Vienna.
Under the name "Wow! Signal" the association invites artists and visitors to concerts of unusual sounds every 6 weeks.






 


  
   


exhibition/Ausstellung:

Beste Erener
Rick Hyslop
Chris Janka

Verena Mayrhofer

Georg Nussbaumer
Patricia J. Reis

Jakob Schauer
Christine Schörkhuber
Stefan Voglsinger


Performances:

Mauro Hertig

Antoni Rayzhekov
Hui Ye + Marco de Ana + Reinhard Mayer
Luiza Schulz
LeviSchneidi
bimM
Maschinenraum Allstars

Podiumsdiskussion:

What do we DIY now?

Expeditionsperformances:

Darja Shatalova
Zosia Hołubowska

Severin Gombocz

Maschinenraum:

„Maschinenraum – evolving narrative“

Maschinenraum im Maschinenraum
Stefan Arztmann
Verena Dürr
Jakob Gnigler
Paul Gründorfer
Sarah Howorka
Ilse-Aichinger Haus
Schayan Kazemi
Maria Koller
Fabian Liszt
Ulla Rauter
Patricia J. Reis
Michael Sarcault
Christine Schörkhuber

Stefan Tiefengraber
Stefan Voglsinger

ARCHIV:    2010  |  2011  |  2012  |  2013  |  2014