KLANGMANIFESTE
Eine Hörschau im Grenzbereich von bildender Kunst und aktueller MusikEine Kooperation mit

kontakt: infos@klangmanifeste.at

2014  |  2013   |   2012   |   2011   |   2010  

 

 

Ye Hui





It looks like it is heard, Video-Installation (Künstlerhaus)

Fünf MusikerInnen (keine professionellen PianistInnen) werden gebeten, ein und dasselbe Stück vom Blatt zu lesen und auf dem Klavier zu spielen, wobei ihr Gesichtsausdruck auf Video aufgezeichnet wird. Diese Videoportraits werden von der Künstlerin anschließend im Hinblick auf die Mimik der PianistInnen visuell interpretiert. Diese Arbeit bezieht sich nicht auf die auditive Ebene, sondern reflektiert ausschließlich den physiologischen Ausdruck der Musizierenden.

Five musicians (who are non-professional pianists) are told to play the same piano piece sight reading. At the same time their facial expression is recorded on video. These video portraits are interpreted visually by the artist with regard to the mimic of the musicians. This work does not deal with the aural level but reflects the physiological expression of the music interpreters.

http://yehui.org/








www.usblooper.com

 

exhibition/Ausstellung:

Katharina Cibulka
Martin Gasser
Thomas Grill / Heike Kaltenbrunner / Agnes Hvizdalek
Patrick K.-H. / Oleg Makarov
Isabella Kohlhuber
Lisbeth Kovačič / Katharina M. Grabner
Evelyn Loschy
Alexander Martinz
Ragnhild May
Matthias Meinharter
Martina Menegon / Stefano D’Alessio
Julian Scordato
Michaela Schwentner / Peter Rehberg
Julia Tazreiter
Ye Hui


Performances:

Andreas Trobollowitsch

Stefan Fraunberger
Ragnhild May
Juan Carlos Vasquez
Golden Diskó Ship
Maja Osojnik
Alejandro del Valle-Lattanzio
Simon Whetham & Canned Fit
Ritornell
iftaf