KLANGMANIFESTE
Eine Hörschau im Grenzbereich von bildender Kunst und aktueller MusikEine Kooperation mit

kontakt: infos@klangmanifeste.at

2014  |  2013   |   2012   |   2011   |   2010  

 

 

Ritornell





Palaoa Calling, Performance (Echoraum)

Palaoa ist der Name einer Forschungsstation in der Antarktis, die mittels Hydrophonen die dortige Unterwasserwelt belauscht. Sie wird vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung betrieben. 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zeichnet Palaoa Pfeifen, Zwitschern, Klicken, Rumpeln, Surren, Singen auf.
Die Aufnahmen stehen dabei auch als Livestream zur Verfügung. In der Improvisation Palaoa Calling tritt das Duo Ritornell in einen Dialog mit diesen Aufnahmen. Das akustische Unterwasserbild wird durch Livebearbeitung dekonstruiert, die Grenzen zwischen natürlichen und künstlichen Sounds verschwimmen und der Antarktis wird auf diese Weise auch das eine oder andere Tier hinzugefügt.
Roman Gerold wurde 1983 in Bruck/Mur geboren und studierte Medienkunst und Germanistik in Salzburg. Er lebt und arbeitet als freier Journalist und Musiker in Wien.
Richard Eigner wurde 1983 in Linz geboren und studierte Medienkunst in Salzburg und Philosophie an der Kunstuniversität Linz. Er ist vorwiegend als Sound-Artist und Schlagzeuger tätig.

Palaoa is the name of a research station in the Antarctic that uses hydrophones to eavesdrop on the underwater world. It is run by the Alfred Wegener Institute, Helmholtz Centre for Polar and Marine Research. 24 hours a day, 365 days a year, it records whistling, chirping, clicking, rumbling and singing. The footage can be accessed via live stream.
In its improvisational piece Palaoa Calling, the duo Ritornell enters into a dialogue with these recordings. Through live processing, the acoustic underwater panorama is being deconstructed, natural and artificial sounds merge, and hitherto unknown animals are brought into being.
Roman Gerold was born in Bruck/Mur in 1983. He studied Media Art and German in Salzburg and lives as a freelance journalist and musician in Vienna.
Richard Eigner was born in Linz in 1983. He studied Media Art in Salzburg and Philosophy at the University of Art and Design Linz. He predominantly works as a sound artist and drummer.

http://www.awi.de/de/aktuelles_und_presse/hintergrund/palaoa_wie_klingt_das_suedpolarmeer http://www.ritornell.at
 

exhibition/Ausstellung:

Katharina Cibulka
Martin Gasser
Thomas Grill / Heike Kaltenbrunner / Agnes Hvizdalek
Patrick K.-H. / Oleg Makarov
Isabella Kohlhuber
Lisbeth Kovačič / Katharina M. Grabner
Evelyn Loschy
Alexander Martinz
Ragnhild May
Matthias Meinharter
Martina Menegon / Stefano D’Alessio
Julian Scordato
Michaela Schwentner / Peter Rehberg
Julia Tazreiter
Ye Hui


Performances:

Andreas Trobollowitsch

Stefan Fraunberger
Ragnhild May
Juan Carlos Vasquez
Golden Diskó Ship
Maja Osojnik
Alejandro del Valle-Lattanzio
Simon Whetham & Canned Fit
Ritornell
iftaf